Direkt zum Inhalt
Er kleb an ihr

Veranstaltungen der jeweiligen Gesture Center finden Sie hier.

>> Kolloquien & Vorlesungen


Ab dem Sommersemester 2019 werden regelmäßig Vorträge nationaler und internationaler Wissenschaftler*innen im Rahmen der "VGC Lecture Series" gehalten. 

14.05.2019

Dr. Simon Harrison (Universität Hongkong): From ‘body language’ to ‘linguistic bodies’: Towards a new popular science of the body/language relation

Vorlesungsreihe im WS 15/16 im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz (SMAC)

Die Ringvorlesung der Professur Germanistische Sprachwissenschaft, Semiotik und Multimodale Kommunikation beleuchtet das Thema Gestik interdisziplinär. Mit Vorträgen aus der Sprachwissenschaft, Primatologie, Anthropologie und der künstlichen Intelligenz stellt sie die Rolle und Relevanz der Gestik für die Kognition und Kommunikation vor. Gefördert vom BMBF.

Das bgc Cologne veranstaltet seit 2011 das interdisziplinäre Cologne Aachen Gesture Colloquium in Kooperation mit Prof. Irene Mittelberg (Lehr- u. Forschungsgebiet Linguistik u. kognitive Semiotik, Natural Media Lab (HumTec) und Kompetenzzentrum für Gebärdensprache und Gestik SignGes der RWTH Aachen).